Mit Sicherheit Lebensgefühl!

Termine und Lehrgänge

Achtung, es gibt neue spannende Lehrgänge!
Ju Jutsu
Krav Maga
...schaut unter TERMINE!

Neuer Lehrgang "Nicht mit Mir! Starke Kinder schützen sich!"

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit dabei in Eichwalde mit einem Ju Jutsu Kinderselbstsicherheitskurs
"Nicht mit Mir! Starke Kinder schützen sich!".
Der Kurs neigt sich nach 6 Wochen langsam dem Ende entgegen. Wir haben fleißig geübt und gelernt. In dieser Woche werden wir den Kurs mit der "Heldenprüfung" beenden.

Wenn Einrichtungen wie Hort/Schulen/Vereine usw.  Interesse an diesem 
System "Nicht mit Mir! Starke Kinder schützen sich!" haben, so nehmt mit uns Kontakt auf.
Ganz wichtig, dieses Kurssystem eignet sich auch für Jugendliche, natürlich in angepasster Form!

Low Light Anwendungslehrgang

Hallo Zusammen...
Hier meine Zusammenfassung vom Low Light Anwendungslehrgang mit Marcus heute...
War super interessant mit einigen A-HA Effekten. 😀

Weitere Bilder...
https://self-defense-club.de/modu…/wsImagemanager/index.php…

Facebook "Budokan Schulzendorf"

Wir haben noch ein paar Plätze frei!

Unsere Dienstagsgruppe (Jugend und Erwachsene) hat wieder freie Kapazitäten. Wer sich sportlich betätigen will und dabei lernen will sich selbst zu verteidigen ist bei uns genau richtig.  Mitmachen kannst Du in dieser Gruppe ab 13 Jahre. 
Welche Vorraussetzung solltet ihr haben, wie sportlich solltet ihr sein?
Das ist egal, ihr solltet Lust am Sport haben.
Vereinbart einfach einen Termin zum Schnuppern...und los geht es!

Hier ein Paar Bilder  vom Training...

Das neue Ju Jutsu 1x1 Ausgabe 2018 ist da!

 

Trainingsstart ist gelungen...

Am 27.08.2018 sind wir in das neue Schulsportjahr gestartet!

Partnerschaft mit dem Sportclub Self Defense Blankenfelde

Seit Anfang diesen Jahres 2018 gibt es eine neue Partnerschaft mit dem 
privaten Sportclub Self Defense von Marcus Schmoll in Blankenfelde. Der Club ist spezialisiert  auf Krav Maga und Boxen. Den Link zum Club findet ihr unter der Rubrik # Partner
Eine tolle Bereicherung!

1. Kyu-Prüfung im Jahr 2018

Es ist Montag der 18.06.2018, der Tag unserer Vereinsprüfung, nach meinem neuen Trainings- und Ausbildungskonzept.
Insgesamt nahmen 14 junge Sportlerinnen und Sportler im Alter von gerade 6 Jahren bis über 30 Jahren an der Prüfung teil. Zum wiederholten Male konnten wir Lothar Spielmann vom Budokan Großbeeren als Prüfer begrüßen. An dieser Stelle vielen Dank an Lothar und dem Budokan Großbeeren für die Unterstützung!

Was war neu bzw. anders an dieser Prüfung?
Zu einem hatten wir im Vorfeld zwei interne Leistungsfeststellungen durchgeführt und zum anderen haben drei junge Sportler aus der Dienstagsgruppe (Jugend/EW) die Patenschaft für drei Sportler übernommen.  Zu einem hat Julia die Patenschaft über Stefan (Dienstag EW) und zum anderen Elisabeth und BS (Namen geändert gemäß DSGVO) über Leo und Paul (Kindergruppe MO) übernommen.
Die Aufgabe der Paten bestand darin ihre „Schüler“ auf die Prüfung vorzubereiten. Dabei hatten die Paten freie Hand und mussten das Trainingsprogramm selber gestalten und Entwickeln. Das stellte die Paten, wie auch die Schüler vor eine vollkommen neue Situation. Zu einem wurde hier die soziale, wie auch die sportliche Kompetenz der Paten geschult und festgestellt, Trainer sein ist gar nicht so leicht! Meine Unterstützung blieb im Hintergrund.
Abschließend muss ich feststellen, dass die Paten eine hervorragende Vorbereitung und ihre Sportler eine Klasse Prüfung abgelegt haben. Somit kann ich sagen, dass dieses Projekt sehr erfolgreich war.

Die zweite Neuerung war die vereinsinterne „Drachenprüfung“.
Es handelt sich hier, um eine vereinsinterne Prüfung die wir vor die Prüfung zur ersten Graduierung der „gelben Spitze Ju-Jutsu“ gesetzt haben.
Unsere Gruppe 1 Anfänger (AK 6-8) die von Guido als Trainer betreut wird, hatte das Ziel erste gelernte Techniken unter Prüfungsbedingungen zu zeigen. Es gab 5 Aufgabenfelder die geprüft wurden. Wer die 5 Aufgaben gemeistert hat wurde mit dem „Drachen“ ausgezeichnet.

Gut vorbereitet, ruhig, konzentriert und voll motiviert gingen alle zur Sache und zeigten vor den Augen der Eltern was sie gelernt hatten. Alle zeigten unter Berücksichtigung des Alters wirklich überzeugende Leistungen und konnten das geübte ohne Probleme während der Prüfung präsentieren. Den zahlreichen Gästen und Eltern auf den Zuschauerrängen wurde beeindruckend gezeigt was ihre Kinder gelernt hatten.
Es war sehr beeindruckend, wie dynamisch die geforderten Techniken gezeigt wurden.

Abschließend möchte ich mich bei allen bedanken, die ein Teil des Erfolges waren:

Paten

Prüfer

Julia

Lothar – Prüfer Budokan Großbeeren

Elisabet W. und BS.

Guido Trainer

 

 

Weiter Bilder in der Galerie!

Krav Maga Grundkurs in Blankenfelde

​Am 18.03.2018 veranstaltete der Sportverein Krav Core Blankenfelde einen Grundkurs zum Thema Krav Maga.  Der Grundkurs war auf 6 Stunden angesetzt, eine lange Zeit! Die Zeit verging jedoch wie im Flug. Marcus Schmohl und sein Trainerteam gestalteten den Lehrgang sehr abwechslungsreich. Nach einer zwei stündigen theoretischen Einweisung zum Thema SV, Täterverhalten und Notwehrrecht begann endlich der praktische Teil. Zielgruppenorientiert ging es mit Grundlagen der Standsicherheit bis hin zu einfachen Abwehr- und Schlagtechniken weiter. Für mich persönlich war das Szenarientraining ein Highlight. In den Szenarien wurde unter Stress das Verhalten einer Gruppe simuliert, die einmal Aggressor und einmal Verteidiger war. Während der Szenarien sollten die zuvor erlernten taktischen Verhaltensweisen eingesetzt werden. Jeder Teilnehmer hatte im Laufe des Kurses seinen persönlichen „AHA-Effekt“…
Fazit: Für alle Teilnehmer war es war ein sehr gelungener Lehrgang vom
Team Kav Core Blankenfelde.

Danilo